http://bunker-museum-whv.npage.de/
 

 

Unsere Aussenanlage:

 



Kleinbunkerausstellung am Luftschutzturm "Norderneylager"

 


"Brenner" Zelle, mit Rundkopf , Neuwied am Rhein

 

"Tobruk" Stand, unterirdischer Beobachtungsstand (Erdgleiche), mit Ausgang zum Stellungsgraben,
  Regelbautyp 58 C

 

"Dywidag" Zelle, Dyckermann & Witthoff AG, Dresden, mit zwei Türen, 2-Mann-Bunker

 

"Westermann" Zelle, Salzgitter, mit Notausstieg und konischem Dach

 

Mannesmann Stahlzelle, Baujahr 1944, kleine Ausführung

 

Wasserspeier


Hierbei handelt es sich um ein Fragment der im Sommer 2012 abgerissenen Bunker
"Areal Alaska Kaserne". Es wiegt rund 4 t und ist in seiner Bauart einmalig.
Dieser Wasserspeier wurde in seiner Form so nur in Wilhelmshavener Bunkern gefertigt
und leitete ursprünglich das sich auf dem Dach sammelnde Wasser ab.

 

Notausstiegsblock, Gewicht 2 Tonnen, konischer Notausgang eines Wilhelmshavener Notbunkers.
 

\n